Wir laden Sie herzlich ein, unserem Blog zu folgen! Wir werden hier regelmäßig über Geschichten, Erlebnisse, Altes und Neues, etc. aus unserer Gruppe berichten.

 

 


 

detailQuilt-Ausstellung von Rita Dichtl-Manz

Geschrieben von Gabriele Bach
Fotos Gabriele Bach
Erstellt am 18.05.2017
 

In ihrer ersten Einzelausstellung zeigt Rita Dichtl-Manz die ganze Bandbreite ihres quilterischen Schaffens, vom 1. Quilt, der vor knapp 30 Jahren entstand, bis hin zu Arbeiten von heute.

rita3Der erste Quilt entstand nach einer sehr knappen Beschreibung aus einem Handarbeitsheft. Erst als Rita an einem Patchworkkurs teilnahm (damals gab es noch kein Internet, das einem bei vielen Fragen weiterhilft), wurde ihr klar, wie man einen Quilt näht. Da ihr der Quilt, so wie er war, nicht gefiel, hat sie die Rückseite wieder abgetrennt. Jetzt wartet das schöne Top darauf, zu einem ebenso schönen Quilt vernäht zu werden.

rita2 Rita verwendet überwiegend selbst gefärbte Stoffe, in den letzen Jahre hat sie einige auch rosten lassen. Stoff, feucht und mit rostenden Gegenständen darauf, eine Weile draußen liegen zu lassen, klingt erstmal nicht so toll. Aber die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Das idyllische alte Pfarrhaus aus dem 17. Jh bietet einen sehr schönen Rahmen für die Arbeiten.

 

Die Ausstellung ist nochmal am 21.05.2017 von 11 - 17 Uhr zu sehen

im Heimatmuseum der Gemeinde Sauerlach in Arget, Holzkirchener Str. 22, 82054 Sauerlach

Eintritt frei

 

Zurück